Herzlich Willkommen

in Ihrem Frauenärzte Gesundheitszentrum Aschaffenburg

Sehr geehrte Patientin,

im Frauenärzte Gesundheitszentrum Aschaffenburg steht die ganzheitliche Versorgung der Frau im Mittelpunkt. Durch unser ausgesprochen breites Diagnostik- und Therapiespektrum bieten wir eine individuelle, bestmögliche Rundumbetreuung.

Beginnend mit der Mädchen- und Jugendsprechstunde umfasst unser Angebot schwerpunktmäßig die jährlichen Vorsorgeuntersuchungen, sämtliche Leistungen in der Brustdiagnostik und die Screeningmammographie. Zusätzlich ist die medikamentöse Tumortherapie (z. B. Chemotherapie) ein Bestandteil unseres Konzeptes. Wir geben unseren Patientinnen die Möglichkeit, diese Form der Therapie in einer angenehmen Atmosphäre durchführen zu lassen.

Die intensive Schwangerschaftsüberwachung mit Pränataldiagnostik ist in enger Zusammenarbeit mit unseren Hebammen und den zuständigen pränataldiagnostischen Einrichtungen ein weiterer fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge in unserem Zentrum.

Auf  Wunsch können jährliche Gesundheitschecks durchgeführt und in enger Zusammenarbeit mit Hausärzten und anderen Fachärzten genauestens abgestimmt werden.

Das Ärzteteam mit unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen und den Hebammen

Heike Breid und Andrea Geis freut sich auf die individuelle Betreuung

der Patientinnen im Frauenärzte Gesundheitszentrum.

⚠️ Wichtige Information zum Coronavirus ⚠️

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten Sie als Patientin sowie unsere Mitarbeiter bestmöglich vor einer Ansteckung durch das Coronavirus schützen.

Das Frauenärzte Gesundheitszentrum Aschaffenburg bittet um Verständnis und Mithilfe für folgende Maßnahmen:

  • Bitte setzen Sie beim Betreten der Praxis eine geeignete 😷 Mund- und Nasenmaske auf!
  • Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Praxis Ihre Hände. Eine Station steht hierfür direkt am Empfang für Sie bereit. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aktuell auf eine Begrüßung durch Händeschütteln bewußt verzichten !
  • Beachten Sie bitte generell, dass Sie nicht in die Hände, sondern in die Ellenbeuge niesen oder husten
  • Bei Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder allgemeines Krankheitsgefühl bitten wir Sie Ihren Termin abzusagen. Sie können dies telefonisch 06021 - 444 77 30 oder per Email (info@fagz.de) durchführen. Wir werden Ihnen nach Besserung Ihrer Symptomatik kurzfristig einen Ersatztermin anbieten !
  • Sollten Sie schwanger sein und unter den oben aufgeführten Symptomen leiden, betreten Sie nicht die Praxis. Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email, wir werden die weiteren Maßnahmen mit Ihnen besprechen und Ihnen Helfen.
  • Sollten bei Ihnen die oben aufgeführten Krankheitszeichen auftreten, kontaktieren Sie Ihren Hausarzt. Bitte gehen Sie nicht in die Hausarztpraxis, ohne vorher telefonisch Kontakt aufgenommen zu haben. Am Wochenende , bzw. außerhalb der Praxiszeiten ,wenden Sie sich an den Bereitschaftsdienst Bayern unter 116117.
  • Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht gestattet, erwachsene Begleitpersonen mit in die Praxis zu nehmen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

⚠️ Wichtiger Hinweis zum Mammographie-Screening in Zeiten von Corona

Sehr geehrte eingeladene Frauen,

wir Ärztinnen und Ärzte tragen dafür Sorge, dass auch im Mammographie-Screening die Infektionsschutzmaßnahmen sichergestellt werden, die in Zeiten von Corona gefordert sind. Die regelmäßige Brustkrebsfrüherkennung im Mammographie-Screening kann Frauen vor dem Brustkrebstod bewahren. Helfen Sie uns deshalb bitte dabei, sich und andere während Ihres Untersuchungstermins zu schützen.

Unsere Bitte an Sie:

  • Wenn Sie grippeähnliche Symptome haben wie Fieber, trockener Husten und Erschöpfung, verschieben Sie bitte Ihren Termin.
  • Bringen Sie bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung zum Untersuchungstermin mit und tragen Sie diese in der Mammographie-Einheit.
  • Bitte beachten Sie auch die Informationen zum Infektionsschutz in der Mammographie-Einheit.

Falls Sie Ihren Termin verschieben möchten, Fragen haben oder absagen möchten, können Sie sich unter der Telefonnummer 089-570 93 40 200 an Ihre Zentrale Stelle wenden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Screening-Ärztinnen und Ärzte